Nackensteak BBQ gefüllte Kartoffel


Das Wetter war so schön, da mußte ich einfach wieder grillen. Dazu kaufte ich Nacken vom Schwein, etwa 800 g, weil ich es wieder bei niedrigerer Temperatur indirekt grillen wollte.

Bevor ich den Nackenbraten auf den Grill legte, pinselte ich es mit einer Mischung aus Chili Jalapeno Pulver, Paprika und geröstetem Knoblauch aus der Mühle ein, das mit Rapsöl zu einer Paste verrührt worden war. Ich ließ das Fleisch etwa eine halbe Stunde stehen, während die Kohlen im Grill langsam auf Temperatur kamen.

Insgesamt blieb das Fleisch 2,5 Stunden auf dem Grill. Mit in die Grillschale gab ich 2 mittelgroße Kartoffeln alter Ernte, die vorwiegend festkochend waren. Ich wickelte sie in Alufolie, und als ich sie nach 90 Minuten überprüfte, waren sie schon gar.

Ich nahm die Kartoffeln nochmal in die Küche und füllte sie mit einer Mischung aus Cheddar, saurer Sahne, Petersilie und Jalapenos. Danach wickelte ich sie wieder ein und gab sie nochmal auf den Grill, um den Käse schmelzen zu lassen.

Dazu machte ich noch einen grünen Salat und schnitt dann eine Scheibe des Nackens herunter.

Sehr lecker!

 

 

 

 

 

6 Kommentare zu “Nackensteak BBQ gefüllte Kartoffel

  1. Respekt vor 800 Gramm. Und lecker das Rezept mit den Kartoffeln. ♤

    Gefällt 1 Person

  2. malou sagt:

    Mmhhh die Kartoffel mit Cheddar, leeecckkeerr! Dafür hätte ich dein Steak stehen gelassen😀😉

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..