Rote Bete Karotte


Wir essen rote Bete sehr gerne. Bisher hab ich sie immer gekocht, aber letztens hab ich eine rohe Scheibe probiert und festgestellt, daß sie mir roh besser, weil knackiger schmeckt.

Ich hatte Lust, einen Rohkostsalat mit roter Bete zu machen, der das typisch erdige einerseits und eine frische Zitrusnote andererseits hatte. Dazu kamen Walnüsse, die ich in karamelisiertem Zucker geschwenkt habe. Danach hab ich sie mit Fleur de Sel besprenkelt.

Für den Salat hab ich zwei Beten geschält und geraspelt. Dazu hab ich eine geschälte Möhre geraspelt.

Als Dressing

Saft einer halben Orange

Ein paar Spritzer Zitrone

1 Tl Honig

1 El weißer Balsamicoessig

2 El Olivenöl

Salz, Pfeffer

 

Dressing zum Salat geben, ziehen lassen.

Beim Anrichten überschüssiges Dressing abgiessen.

Walnüsse dazugeben.

Hat richtig gut geschmeckt!