Dezember


Hier ist ein weiteres Bild aus der Kalender-Serie. Ich finde, man muß den Dezember nicht erklären: Es hat die tristen Winterfarben, wenn es noch nicht geschneit hat und Bäume (Weihnachtsbäume) hat es auch. Und die sind auch noch mit einem Silberstift schraffiert 🙂

Die Bilder mußte ich schnell malen, weil es nicht viel Zeit hatte. Mehr als andere Jahre, aber trotzdem nicht viel. Also suchte ich nach der einfachsten Ausdrucksweise für mein jeweiliges Thema. Die tristen Felder hatte ich damals vor der Haustür und waren ganz schnell mit Aquarellfarben umgesetzt. Dazu gesellten sich ein paar mit Silberstift spärlich dekorierten Tannen, und das etwas andere Stimmungsbild für den Dezember war fertig. Die Tannen waren natürlich aus Zeitungspapier ausgeschnitten und aufgeklebt. Dadurch gab es wenigstens ein wenig Raumtiefe.

 

Auch dieses Bild hat das Maß A4. Es ist ein schlechtes Papier und gilbt schon. Man sieht hier, daß die Zeitung noch viel mehr gilbt 🙂 , aber das ist eigentlich auch klar.Materialien sind Papier, Zeitungspapier, Aquarellfarben, Kleber und Silberlackfarbe. Entstehungsjahr ist 1988.