Pflaumenblech


Den Teig zu diesem Kuchen hab ich gekauft, einer dieser Hefeteige zum Ausrollen. Hat jedenfalls Zeit gespart. Es geht gar nicht so sehr ums Zeit sparen, sondern sich zu ├╝berwinden, Zeit zu investieren. Bei manchen Teigen bin ich faul ­čÖé

8 Pflaumen wurden entsteint und in jeweils 10 Scheiben geschnitten und auf den Teig gelegt. In einer Tasse mischte ich ein paar L├Âffel weissen Zucker, die doppelte Menge braunen Zucker und gab 1 Tl Zimt, 1/4 Tl Piment und 1/4 Tl Nelke dazu. Das wurde ├╝ber den Pflaumen verteilt. Ausserdem rieb ich noch Orangenzeste dr├╝ber.

Alles 25 Minuten bei 175 C gebacken und mit ger├Âsteten Mandelstiften getoppt.

Probiert hab ich ihn noch nicht, aber er sieht schon mal gut aus ­čÖé

 

pflaumenblechkuchen-1

 

pflaumenblechkuchen-2

 

 

Advertisements