Hähnchenbrust Bete Karotte Paprika Bulgur


Gestern nahm ich mir beim Metzger Zorn auch gleich ein elsässisches Hähnchen mit. Heute kaufte ich Bete, Karotten, Paprika und Knoblauchknollen dazu.
Ausserdem nahm ich ein Netz Bio Zitronen mit nach Hause.
Um das Hähnchen vorzubereiten, stach ich mit einem Messer vielfach in die Zitrone und schob sie dann in das Hähnchen-das hilft bei der Saftbildung und verbessert den Geschmack.
Ich wollte aussen eine Paprikahaut erzeugen und mischte 2 El Paprika, edelsüss, 1 Tl Pfeffer aus der Mühle und einem Tl Salz. Die Mischung gab ich großzügig über das Hähnchen, das ich in eine Le Creuset Form gab. Dazu goss ich noch 1/4 Weisswein.
Das Hähnchen wurde zweimal gewendet und kam nach einer knappen Stunde sehr saftig aus dem Ofen. Dann schnitt ich die Brust mit dem Flügel zusammen ab. Zusammen heissen sie „Supreme“.
Zur gleichen Zeit wie das Hähnchen gab ich die Bete und die Knoblauchknolle hinein. Nach 25 Minuten kamen Karotten und Paprika in einer gesonderten Schüssel dazu.

Der Bulgur braucht im Vergleich kaum Zeit: Zwischen 7 und 10 Minuten. 1/2 Tasse Bulgur, eine Prise Salz und eine Tasse Wasser aufkochen, Deckel drauf, Hitze auf 0 drehen und stehen lassen. Ich gab 1/4 Paprika in Quadrate geschnitten und eine halbe Jalapeño in kleinen Stücken dazu. Nach der besagten Zeit nachschauen, bei Bedarf den Deckel abnehmen und abdampfen lassen.

Das Hähnchen bildete nach dem zweiten Wenden einiges an Sauce, die durch den Paprika rötlich-braun geworden war und durch die Zitrone säuerlich-fruchtig schmeckte. Ich liess sie, wie sie aus dem Ofen gekommen war und gab ein paar Löffel davon über das Hähnchen. Die Knoblauchknolle wurde ausgedrückt und der cremige Inhalt zum würzen von Fleisch und Gemüse genutzt. Ein Genuss!

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.