Pulled Beef Frisee Radieschen Ei


Es gab noch Pulled Beef im Gefrierschrank. Das erwärmte ich sehr langsam und schmeckte es mit 1 El Rauchbier BBQ Sauce, 1/2 El Senf, 2 El Gurkenwasser, Salz, Pfeffer und Tabasco ab und gab noch zusätzlich eine in klein Würfel geschnittene Gewürzgurke dazu. Ich gebe zu, es ist ähnlich wie bei Steak Tatare und Heringstatar (vielleicht ohne die BBQ Sauce), aber das Prinzip ist immer das Gleiche . ein bisschen süß, ein bisschen sauer, ein bisschen scharf, ein bisschen salzig und ein bisschen bitter. Hat in diesem Fall gut geklappt und geschmeckt.

Dazu machte ich eine weitere Portion von dem Frisee, den es vorgestern schon gegeben hat, ausserdem gestiftete Radieschen, eine Menge, die eine gewisse Gemüseschärfe mitbrachte.
Als Salatsauce gab es meinen Standard, aber mit Rotweinessig statt Weissweinessig.
1 El Rotweinessig
1 Tl Senf
Salz, Pfeffer
verrühren/aufschlagen
3 El Olivenöl dazu und weiter unterschlagen
Den Salat damit vermischen

Dazu hab ich noch ein Ei abgekocht und 2 Peperoni dazugelegt. Lecker!

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.