Kopfskizze


Der heutige Kopf war ein Experiment. Ich nahm einen Pappkarton, gab etwas Gesso dazu und legte eine ausgerollte Mullbinde drüber, um eine Art von Leinwand herzustellen.

Dann fing ich an das Gerüst aufzutragen. Die Farben sind Ölfarben, der Umriss des Kopfes ist hellem gebrannten Umbra aufgemalt. Augenbraue, Nase und Mund sind innerhalb eines Dreiecks eingezeichnet. Die groben Hell/Dunkel Flächen wurden auf der Stirn angebracht, aber nur dort. Mir gefiel nach kurzer Zeit der unfertige Aspekt der Ölskizze. Der schwarze Hintergrund hebt den Kopf hervor, betont vielleicht sogar den unfertigen, Frankenstein’schen Aspekt: ein Mensch, ein Homunculus noch nicht fertig und auch noch nicht definiert. Alles ist unfertig: Der Kopf, die Miene, die Haut, die Züge, der Hintergrund, einfach alles. Und doch, oder vielleicht gerade deshalb strahlt der Kopf eine gewisse Lakonik aus, ein “Was geht mich die Welt eigentlich an?”

 

 

Es gibt keine Signatur und keine Jahreszahl, weil ich die Skizze als unfertig betrachtete, bis sie mir gut genug gefiel nicht weiter daran zu arbeiten. Sie ist aber aus den späten 90er Jahren.

Die Ölskizze hat ein Maß von 16,5×24 cm. Einen Rahmen oder ein Passepartout gibt es bis heute nicht.

Advertisements

7 comments on “Kopfskizze

  1. Gefällt mir ausnehmend gut: grosse und schöne Klarheit. Das Bild verändert sich im Kopf, vor allem wenn man den Betrachtungswinkel ändert! Und ohne die Erwähnung von Frankenstein im Text würde man niemals an Boris Karloff denken..

    Liked by 1 person

  2. malou says:

    Tolles Bild, das einzige was mich “stört” (wirklich meine persönliche Meinung) ist der braune Strich über dem Auge, beim ersten Blick glaubt man die Augen währen schief, aber beim genaueren hinsehen stimmt das gar nicht. Aber ich finde das Bild cool, der Untergrund, dieses raue etwas unfertige ist toll. LG Malou

    Liked by 1 person

    • Alex says:

      Die braunen Striche und gerade die Augenbraue waren die ersten Striche, bevor ich wußte was es wird. Aber man kann schön sehen, wie so etwas entsteht.
      LG Alex

      Like

  3. malou says:

    Ok, wenn du mir das jetzt so sagst, ist es wirklich sehr schön was drum herum entstanden ist!! LG Malou

    Like

    • Alex says:

      Malou, schaust Du eigentlich die Woche Perfektes Dinner? Da sind Letzeburger dabei 🙂

      Es ist wohl an der Grenze teils hier teils dort. Ich hör den Dialekt gern.

      LG Alex

      Liked by 1 person

      • malou says:

        Ja ich habs mir angeschaut. Es sind 2 Luxemburger die in der Nähe von Trier wohnen. Die Juliette ist so aufgedreht, dass sie des öfteren luxemburgisch spricht anstatt deutsch. Die Caroline hingegen spricht relativ Gut deutsch,oft haben wir Luxemburger einen schrecklichen Akzent wenn wir deutsch sprechen. Aber du verstehst ja unser letzeburgeschen Dialekt.😀

        Liked by 1 person

      • Alex says:

        Ja, lustig 🙂

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.