Kopf in schwarz


Das Thema Köpfe ist vielseitig und nur eingeschränkt durch Phantasie und/oder Technik. Ich mochte immer schon alle verschiedenen Malmittel ausprobieren und hatte schon früh einen anständigen Fundus an Malmitteln, Papieren und Malutensilien. Man glaubt gar nicht, was es alles gibt! Federn aus Bambus oder ganz filigran aus Metall, Stifte der verschiedensten Art, von Holzkohle über feste Kohle, Rötel, alles das auch in Bleistiftform, auch wasserlöslich in riesigen Kästen von 96 Farben für ein Heidengeld… Tinte in jeder Farbe, Pinsel für verschiedene Anwendungen, japanische Tinte zum selbst anreiben, Japanpapier usw. Man kann sich verirren in diesem Universum. Und das ist nur der Anfang: Man muß seine Arbeiten auch konservieren, fachgerecht, sonst sind sie nicht soviel wert, wie sie sein könnten…

Ich hab manchmal ein Blatt Bütten oder ähnliches, das ein Rest war von einem größeren Bogen, den ich abgeschnitten hatte, verwendet, einfach um zu schauen was passiert, wenn ich zum Beispiel eine Tuschezeichnung darauf anlege. Es kann beim falschen Papier (z.B. Ingres), daß die Tusche einfach verläuft.

In diesem Fall ist aber alles gut gegangen.

Es ist kein Portrait, sondern eine Phantasiezeichnung, der man die darunterliegende geometrische Ausrichtung noch ansehen kann.

Ich mag dieses sehr dunkle, fast blauschwarze der Tuschzeichnung. Obwohl der Kopf nur ganz grob angerissen ist, hat er Persönlichkeit und auch etwas Nachdenkliches.

 

Tuschezeichnung auf Bütten, im Hintergrund Ölpastellstriche. 35×19 cm, Passepartout 40×50 cm. Entstehungsjahr 1986.

Advertisements

2 Kommentare zu “Kopf in schwarz

  1. malou sagt:

    Kohle und Tusche, dann noch ein schönes Papier, eine gute Ausgangsbasis für ein schönes Bild. dieser Kopf gefällt mir sehr gut.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s