Squid Decor


Heute zeige ich ein frühes Squid Bild. Es ist sehr ornamental und hat dazu einen Malmittelauftrag der perlierend ist, schimmernd wie Perlmutt.

Im Zentrum der Squid, der auch noch kleine Wimpern als Dekoration hat. Im Hintergrund die große rhythmische Show an Farben und Rhythmen.

Der Squid ist ein Dandy, er erfreut sich daran, Teil der großen Dekoration zu sein.

 

 

Ich weiß, es ist ein großer Gedankensprung, aber es gab schon Mal ein Bild, das eine perlende Rhythmik im Vordergrund hatte (Naja, fast im Vordergrund, aber jedenfalls Aufmerksamkeit heischend).

Ein Pointillist, eine Unterabteilung der Impressionisten – Paul Signac: Opus 217

Signac ist sich ebenfalls nicht zu schade, ein Bild zu malen, das sich auf die dekorativen Elemente beruft und sonst kaum (die Blume) andere Elemente hat, die das Werk mit tieferer Bedeutung füllen. Tatsächlich ging es um die Technik, das Aneinanderreihen von reinen Farbpunkten (rot, gelb, blau), die im Auge des Betrachters zu einem anderen Farberlebnis zusammenkommen. Er hat auch ein wenig geschummelt, weil Weiss dabei ist. Es handelt sich um ein Portait von Félix Fénéon, einem Kunstkritiker, Anarchisten und Verfechter der Pointillisten. Er prägte den Ausdruck Neo-Impressionismus. Insofern hat die Arbeit durchaus einen tieferen Sinn 🙂

 

 

Das „Opus“ von mir ist 2013 entstanden und wurde wie einige anderen Arbeiten auf grundiertes Aquarellpapier gemalt. Es waren Acrylfarben, die ich benutzte, wobei auch Effektverlängerer zum Einsatz kamen.

Die Arbeit hat eine Größe von 20×26,5 cm, das Passepartout ist 40×50 cm groß.

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Squid Decor

  1. wann kommt endlich der vertrag mit der tapetenfirma oder mit microsoft? (wallpapers.dot.com :))

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s