Flammkuchen Spargel Artischocke


Von gestern hatte ich noch Spargel und ein Artischockenboden übrig und wollte diese Zutaten mit einem Flammkuchen verbinden. Heute machte ich den Teig wieder selbst, und er wurde problemlos gut.

250 g Mehl

125 ml Wasser

1 Tl Salz

3 El Öl

Das ist schon alles. Ich hab den Teig weniger als 10 Minuten in meiner Küchenmaschine mit dem Rührhaken durchwalken lassen, bis der Teig homogen war. Danach wickelte ich ihn in Cellophan und liess ihn eine knappe Stunde im Kühlschrank ruhen.

Danach hab ich den Teig mit etwas Mehl geknetet und anschliessend ausgerollt. Anfangs zieht sich der Teig immer wieder zusammen, aber nach ein paar Minuten merkt man, wie sich der Teig langsam entspannt.

Nachdem der Teig ausgerollt war, gab ich ihn auf ein Pizzablech und schmierte die Oberfläche dünn mit Creme Fraiche. Dazu kamen dünn geschnittene Scheiben der Artischocke, frisch gegarte Spargel, Speckwürfel, rote Zwiebeln und Parmesan in Scheibchen.

Nach dem Backen bei 220 C (etwa 10 Minuten) gab ich noch ein wenig Rucola dazu.

 

Fazit: Der Flammkuchen hat zwar gut geschmeckt, aber ganz puristisch schmeckt er mir doch am besten. Diese Version ist wahrscheinlich ein bisschen gesünder 🙂

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

7 comments on “Flammkuchen Spargel Artischocke

  1. Nine says:

    Hübsch und jesunt

    Liked by 1 person

  2. Akuokuo says:

    My German is terrible! But I very much enjoy your photos 🙂 Enjoy your weekend.

    Liked by 1 person

  3. malou says:

    Tolle Fotos!! Und dein Teig sieht hauchdünn und knusprig aus. Der Belag: lecker !! Ich habe mich immer noch nicht getraut diesen Teig selber zu machen, eigentlich schlimm, denn es hört sich ja wirklich unkompliziert an. Muss geändert werden.

    Liked by 1 person

    • Alex says:

      Den Teig kann ich Dir wirklich empfehlen. Er ist tatsächlich so einfach wie beschrieben.
      Zum Belag- die Spargel können bleiben, für die Artischockenscheiben gibt es bestimmt eine bessere Verwendung 🙂
      LG Alex

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.