Pizza Thun Sardellen Champignons Oliven


Der nächste Versuch eines Teigs stand unter einem schlechten Stern: Ich hatte es nicht geschafft, den Teig schon morgens anzusetzen, dann sah ich am Abend, daß der teilweise aufgebrauchte Hefewürfel heftigen Schimmelbefall hatte und sofort weg mußte. Das Rezept, eines auf der Packung italienischen Pizzamehl forderte eine Riesenmenge Hefe (15 g Frisch- und eine halbe Packung Trockenhefe 3,5 g). das mir als zuviel vorkam. Da die frische Hefe nicht mehr im Angebot war, nahm ich eine Packung Trockenhefe (auf 250 g Mehl).

Der  Knethaken machte seine Arbeit schnell und gut und ich gab den abgedeckten Teig in den Ofen, den ich ein paar Minuten angewärmt und wieder ausgeschaltet hatte.

Nach einer knappen halben Stunde war der Teig kaum größer geworden, aber ich zog ihn hin und her, bis er auf meine Pizzapfanne passte.

Bei der Tomatensauce richtete ich mich nach der letzten Sauce, die gut geschmeckt hatte: Eine Passata, Salz, ein Löffel Olivenöl, etwas Knoblauch (nicht viel, es kommt noch mehr dazu), wer will, eine Prise Zucker.

Den Teig dünn damit benetzen, dann den sehr guten Büffelmozzarella in Scheiben dazugeben, dann den Thunfisch, die Sardellen, Oliven und Champignons.

Währenddessen den Herd auf Maximum stellen (bei mir 250 C).

Ich gab dann noch einige Raspel Parmesan dazu und schob die Pizza in den Ofen. Mein Ofen ist derart schnell, daß ich eine etwas dunklere Variante herauszog, weil ich nicht rechtzeitig nachgeschaut hatte. Sie dauerte tatsächlich weniger als 12 Minuten.

Fazit: Der Teig ist vom Mundgefühl ganz OK, vor allem nicht so teigig wie die Vorgänger. Aber durch die Trockenhefe ist der tolle Hefegeschmack, der für mich unverzichtbarer Bestandteil einer guten Pizza ist, leider kaum präsent, und so wird der Teig ein bisschen langweilig.

Nächstes Mal versuche ich wieder mit frischer Hefe, aber mit weniger davon, zu meinem Idealrezept zu kommen. Wer weiß, vielleicht klappt’s ja!

Der Belag heute war dafür ziemlich lecker 🙂

 

 

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Pizza Thun Sardellen Champignons Oliven

  1. asz02011961 sagt:

    I love Pizza and especially anchovis!!! Gute Zusammenstellung! Lecker!

    Gefällt 1 Person

  2. malou sagt:

    Und die Testserie geht weiter😉😀 nehme ich an. Sieht jedenfalls top aus!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s