Spiegelei Spinat Bratkartoffeln Käse


Am Samstag kaufte ich in Karlsruhe eine Tarte- oder Pieform aus einem  ofenfesten Steingut.

Heute schon war ihre Einweihung. Es gab ganz profan Spiegelei auf Spinat umsäumt von Bratkartoffeln mit einem Sprenkel Cheddar 🙂

Blumig, nicht?

Für den Spinat hackte ich eine Schalotte und eine Knoblauchzehe, gab die in ein Butter-Olivenölgemisch und briet sie kurz an, dann kam der erste Teil des gewaschenen und entstielten Spinats hinein. Jetzt eine Prise Muskat und etwas Salz dazu, den Spinat einfallen lassen und den Rest Spinat dazugeben und nochmal würzen.

Die Kartoffeln wurden in Würfel geschnitten und etwa 15 Minuten gegart, dann in Butter angebraten. Nachdem sie ansehnlich waren, gab ich sie in die neue und gebutterte Form. Dann gab ich den Spinat dazu, machte zwei Kuhlen in den Spinat und schlug zwei Eier hinein. Jetzt wurden sie gewürzt und dann mit etwas Cheddar gratiniert, bei knapp 200 C für weniger als 10 Minuten.

Es ist zwar kein neues Rezept, aber es sah gut aus und schmeckte auch so 🙂

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Spiegelei Spinat Bratkartoffeln Käse

  1. Sieht sehr lecker aus😍 LG Tanja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s