Hähnchen Bulgur Paprika Tomaten Bärlauch


Das Essen heute war ein echtes Resteverwertungsessen. Das Hähnchen wollte raus aus dem Froster, die Paprika wollte gemacht werden und der Bärlauch hatte auch nicht mehr viel Zeit.

Es stand noch ein Schälchen mit verschiedenen pulverisierten Chilis, die ich vor zwei Wochen für Mitarbeiter gemacht habe. Darin war auch Cumin und Oregano enthalten, die Grundmischung für ein Chili.

Die eine Hälfte  gab ich in den Bulgur, die andere ins Hähnchengemisch.

 

Bulgur: 1 Teil Bulgur+2 Teile Wasser mit einer Prise Salz aufkochen, Deckel drauf und von der Hitze ziehen. Nach etwa 10 Minuten sollte der Bulgur durch sein. Wenn nicht, nochmal kurz auf die Hitze ziehen.

Während der Bulgur noch feucht ist, kommt Chili, Cumin und Oregano dazu.

Paprika/Hähnchen/Tomaten: Paprika wird geputzt und in Vierecke geschnitten, dann langsam angebraten. Nach 10 Minuten geb ich die Innenfilets dazu und brate sie rundum an. Dann gebe ich eine Dose Datterini dazu, die ich anquetsche.

Der Rest der Gewürze kommt jetzt in diese Mischung. Alles wurde miteinander verrührt und eine kleine Weile eingekocht. Jetzt rührte ich die kleingeschnittenen Bärlauchblätter unter.

Dann wurde nur noch angerichtet. Sehr gut!

Fazit: Es war viel besser als ich vorher dachte. Die Gewürzmischung hat es ausgemacht. Ich gebe zu, es ist wahrscheinlich ohne die Chilis nicht nachzukochen, aber ein ähnliches Ergebnis könnte man mit Cumin, Pimenton de la Vera und vielleicht Koriandersaat (gemörsert) und Oregano erreichen.

Meine Mischung war so, daß sowohl der Bulgur als auch die Hähnchenmischung etwas scharf war, welches aber beim Servieren beider Komponenten zusammen im angenehmen Bereich lag.

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s