Spaghetti Lamm Artischocken Paprika


Für den heutigen Abend nahm ich einen der Gefrierbeutel mit dem Fleisch der Lammschulter aus dem Froster.

Ich hatte frische Artischocken, Spitzpaprika und Champignons da. Außerdem brauchte ich eine Tomate, eine dicke Frühlingszwiebel, 1 Knoblauchzehe und einen Tl Kapern.

Zum Start parierte ich die (2) Artischocken, bis ich sie jeweils in 2 Hälften geteilt hatte. Die kochte ich in dem gesäuerten Wasser auf, in der sie ein paar Minuten gelegen waren.

Nachdem sie abgekühlt waren, schnitt ich sie in Scheiben und briet sie langsam an. Dazu gab ich dann die Paprika und die Champignons, außerdem die Frühlingszwiebel, Thymian, Rosmarin  und den Knoblauch.

Nachdem alles soweit gar war stellte ich es zur Seite.

Jetzt gab ich das Lamm in die Pfanne und briet es an. Dazu gab es ein El Tomatenpüree, der stark angeschwitzt wurde, dann die Tomatenstückchen und löschte alles mit einem Schluck Rotwein ab. Jetzt gab ich das restliche Gemüse zurück in die Pfanne.

 

Dazwischen hatte ich die Spaghetti aufgesetzt und gar gekocht. Die mußte ich nur in einen Teller geben, das Fleisch- Gemüseragout dazu und etwas Parmesan drüber. Fertig.

War gut.

 

spaghetti-lamm-artischocke-paprika-champignons-1

 

spaghetti-lamm-artischocke-paprika-champignons-2

 

spaghetti-lamm-artischocke-paprika-champignons-3

Advertisements

2 Kommentare zu “Spaghetti Lamm Artischocken Paprika

  1. Ira Moritz sagt:

    sieht sehr lecker aus, Artischocken habe ich noch nie frisch zubereitet, dachte immer das ist furchtbar kompliziert, bei Dir klingt das aber ganz unproblematisch, muss ich auch mal probieren, danke für die Idee.

    Gefällt mir

  2. Alex sagt:

    Hi Ira,
    Du musst die äusseren Blätter entfernen, bis du an etwas weichere kommst, dann schneidest du die obere Hälfte ab. Jetzt kappst du den Stiel auf 4 cm und schälst ihn vorsichtig. Dann halbierst du die Artischocke der Länge nach und enfernst das Heu. Wenn du sie nur halbierst geht das ganz einfach mit einem Parisienne-Ausstecher.
    LG Alex

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s