Gnocchi Speck Tomaten Schinken


Ich hatte mal wieder Lust auf Gnocchi, natürlich Selbstgemachte. Um beim Rezept sicherzugehen schaute ich in den „Silberlöffel“.

Für 2-3 Portionen braucht es

500 g mehlige Kartoffeln

60-100 g Mehl

1/2 Ei

Salz

Weil ein halbes Ei eine komplizierte Kalkulation darstellt hab ich ein ganzes genommen, was die Verhältnisse ein bißchen verändert hat.

Also Kartoffeln schälen, in kleinere Stücke schneiden, etwa 25 Minuten köcheln, abdampfen lassen und durch eine Kartoffel- oder Spätzlepresse drücken. Salzen, Ei dazugeben und Mehl darüber verteilen. Ich hab etwa 90 g genommen und der Teig war noch sehr weich, also hab ich Mehl auf das Ausrollbrett gegeben und den Teig ein paar Mal darüber hin und her gerollt. Danach ging es besser und ich schnitt von der Rolle 2 cm Stücke ab, die mit einem Gabelmuster versehen wurden. Sie wurden alle verschieden, mal größer und mal kleiner 🙂

Sie kamen in leicht köchelndes Wasser und stiegen nach 3-4 Minuten auf. Ich schöpfte sie ab, aber sie waren sehr weich. Da entschloss ich mich, sie noch anzubraten, und zwar in Butter.

Ich ließ mir dabei Zeit und bekam so eine schöne Bräune, die zudem für mehr Biss sorgte.

Dazwischen machte ich die Sauce –

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

70 g Bauchspeck, geräuchert

2 Scheiben Schinken

Olivenöl

7-8 Oliven

1 Dose Datterini von Mutti

1/3 Dose Wasser

1/2 Tl Cayenne

Salz, Pfeffer

Den Speck in Würfel schneiden, mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, Datterini dazu, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, Wasser dazu, köcheln lassen. Später Schinken und Oliven dazu, mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken.

An die gebratenen Gnocchi angiessen, Parmesan drübergeben und servieren.

Hat sehr gut geschmeckt!

Nächstes Mal kommt von Anfang an ein bißchen mehr Mehl dazu, um die extra Flüssigkeit vom Ei auszugleichen. Eigentlich kann man das Rezept auch gleich verdoppeln, weil es ursprünglich für 1 kg Kartoffeln ausgelegt war.

 

gnocchi-tomaten-speck-oliven-schinken-1

 

gnocchi-tomaten-speck-oliven-schinken-2

 

gnocchi-tomaten-speck-oliven-schinken-3

Advertisements

5 Kommentare zu “Gnocchi Speck Tomaten Schinken

  1. malou sagt:

    MMhh Gnocchi habe ich schon lange nicht mehr selber gemacht. Nachdem ich jetzt dein schönes Rezept gelesen habe, würde ich mal sagen, es wird höchste Zeit! Du hast mich inspiriert…..LG Malou

    Gefällt 1 Person

  2. BAG sagt:

    Toll, bin grad auf Diät und jetzt kommt so ein Rezept … ich merk’s mir for better times.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s