Schweinelende Bulgur Paprika Zwiebeln


Die Sache mit der Erinnerung ist schon vertrackt. Bei manchen Sachen hab ich gar keine Probleme, manche Dinge (Namen) sind eine echte Katastrophe und tagesformabhängig, und manche Dinge werden von unerwarteten Geschehnissen negativ beeinflusst.

Wie heute. Ich hatte gestern schon eine Schweinelende gekauft, aber wegen der anfallenden Kocherei darauf verzichtet, sie gleich zuzubereiten. Das wollte ich heute nachholen. Die Ananas von gestern sollte eigentlich auf einem Spieß mit der Lende, ein paar Stücken Paprika und einer roten Zwiebel kombiniert werden. Im Laden heute wollte ich schnell eine Paprika holen und außerdem Holzspieße. Ich wurde dadurch abgelenkt, daß ich noch nach Suppengrün suchte, um meine Saucen für morgen zuzubereiten und vergaß auf dem Weg zur Kasse die Spieße.

Daheim machte ich erst mit der Vorbereitung der Saucen weiter. Nachdem ich das erledigt hatte, fielen mir wieder die nicht vorhandenen Spieße ein. Also überlegte ich, wie ich das Essen am Besten sonst umsetzen könnte, und vergaß darüber die Ananas, obwohl sie mich mindestens 5 mal freundlich anstarrte, wenn ich etwas aus dem Kühlschrank holte.

Beim Essen fiel es mir auch noch nicht auf, erst beim Bearbeiten der Bilder.

Ich denke beim Kochen in Bildern, und wenn ich ein Gericht noch nicht fertiggedacht habe, kann es passieren, daß etwas fehlt 🙂

 

Naja, es hat trotzdem geschmeckt, obwohl ich mich gerade auf den schönen Kontrast zwischen Ananas und Lende gefreut hatte.

Bulgur hatte ich mit der doppelten Menge Wasser zu Bulgur angesetzt und vorher in Stücke geschnittene Paprika angebraten. Dann Wasser und Bulgur dazugegeben und aufgekocht, dann die Hitze abgestellt. Ich mußte allerdings etwas nachfeuern, weil noch zuviel Flüssigkeit im Topf war.

Das Gemüse hab ich in der gleichen Pfanne wie die Schweinelende langsam geschmort, wobei ich dort auch Knoblauch dazugab.

Kein großes Gericht, aber lecker unter der Woche. Und wer will kann dazu sehr leicht aus den Röststoffen in der Pfanne eine kleine Sauce zaubern!

 

schweinelende-bulgur-paprika-rote-zwiebeln-knoblauch-1

 

schweinelende-bulgur-paprika-rote-zwiebeln-knoblauch-2

 

schweinelende-bulgur-paprika-rote-zwiebeln-knoblauch-3

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schweinelende Bulgur Paprika Zwiebeln

  1. cornelia1972 sagt:

    Schaut auch so perfekt aus:-) – kleiner Trost – ich hatte Gäste, auch brav alles eingekauft – und dann…..irgendwie wusste ich nicht mehr in welchem meiner unzähligen Kochbücher und -journale das Rezept versteckt war;-) Herzliche Weihnachtsgrüße, Cornelia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s