Casarecchi Paprika Hack Feta


Dies hier war ein ungewöhnliches aber gutes Resteessen.

Ich kam Freitags nach Hause, war aber so schlapp, daß ich mich um 16:00 hinlegte. scheinbar brauchte ich das auch, weil ich erst um 18:20 wieder aufwachte, somit ein bißchen spät, um einkaufen zu gehen. Aber ich hab ja eine Tiefkühltruhe.

Beim Stöbern in der Selbigen fiel mir eine Tüte ohne Beschriftung auf, bei der ich auf Fleisch tippte. Die nahm ich heraus, um sie dann aufzutauen. Es stellte sich schnell heraus, daß es sich um eine gefüllte Paprika handelte, mit Hack, Bulgur und Feta.

Ich wollte aber eigentlich Pasta (ich bin da eigen – wenn ich etwas Bestimmtes essen will…), also gab ich die noch gefrorene Paprika mit etwa 100 ml Weisswein in einen kleinen Topf mit Deckel und taute sie unter kleiner Hitze langsam auf. Nach einer Weile war sie schön weich, und ich teilte sie in kleinere Stücke. Dann setzte ich das Pastawasser auf und kochte später 80 g Casarecchi  bissfest. Die zerteilte Paprika wurde in den Topf gegeben und durchgeschwenkt. Die ersten zwei Fotos sind au naturel, die letzten beiden zusätzlich mit Parmesan.

Das hat erstaunlich gut geschmeckt. Der Bulgur war fast garnicht präsent, insofern hat nichts gestört. Der Paprika, der ja vorher gefroren war, hatte eine schöne Süße.

Für ein Zufalls-Resteessen gar nicht schlecht 🙂

 

casarecchi-paprika-hack-reis-feta-1

 

casarecchi-paprika-hack-reis-feta-2

 

casarecchi-paprika-hack-reis-feta-parmesan-3

 

casarecchi-paprika-hack-reis-feta-parmesan-4

Advertisements

4 Kommentare zu “Casarecchi Paprika Hack Feta

  1. malou sagt:

    Das glaub ich dir sofort, dass das gut geschmeckt hat. Sieht super lecker aus. LG Malou

    Gefällt 1 Person

  2. LunaUmbra sagt:

    Das klingt wirklich lecker und ich hätte einen Grund mal wieder Feta zu essen^^
    Liebe Grüße Luna

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s