Tortilla-Omelett Paprika Champignons Schinken Käse


Ich wusste ehrlich gesagt nicht, nach was mir der Sinn stand. Da fiel mir ein, daß ich noch mindestens 15 große Bio-Eier im Haus hatte. Eierspeisen esse ich sehr gerne, also nahm ich Schinken und Käse mit. Champignons hatte ich auch noch daheim, und ich wollte damit einfach ein dickes gefülltes Omelett machen. Dann entdeckte ich noch 2 Spitzpaprika und schnitt die auch noch klein.

Jetzt briet ich die Paprika in Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne an. Dann kamen die Champignons, die ich in nicht zu dünne Scheiben geschnitten hatte (etwa 10 Stück) mit hinein.

Der Plan war, diese zwei Komponenten fertig zu garen, eine kleinere Pfanne mit guter bretonischer Butter aufzusetzen und drei Eier zu verkleppern, das Gemüse und dann den gekochten Schinken und den Schweizer Emmentaler dazuzugeben, es langsam fertig zu braten und zuzuklappen.

Die Paprika/Champignon Mischung war soweit fertig, als das Telefon klingelte. Ein guter Freund meldete sich von einem kurzen Aufenthalt in Thailand zurück. Wir kamen ins Gespräch und ich machte den Ofen an und stellte ihn auf 140 C. Dann nahm ich 4 Eier, verklepperte sie gut, würzte, schnitt Schinken und Emmentaler klein, und goß die Eier über die vorher angebratenen Paprika und Pilze. Dann kamen Schinken und Käse an die Reihe, dann noch ein bißchen frischer Thymian.

Die Eimasse fing auf dem Herd schon zu stocken an, da stellte ich die Pfanne in den Ofen. Das Gespräch ging weiter. Ich hatte die Pfanne schon wieder aus dem Herd genommen, damit das Omelett nicht ledrig wird und quatschte weiter.

Jetzt meldete sich mein Festnetztelefon das erste Mal mit einem Ton, der heißt „Batterie bald leer“. Kein Problem, wir redeten weiter. Ich schob die Tortilla wieder in den Ofen, damit sie auch schön warm würde. Ein paar Minuten später nahm ich sie wieder raus, das Telefon meldete sich ein zweites Mal, wir redeten weiter.

Ich holte meine Kamera, machte drei Bilder und aß das erste Stück aus der Hand. Jetzt fiel das Telefon aus.

Ich gab es auf die Ladestation und es klingelte sofort, konnte aber noch kein Gespräch annehmen. Also wartete ich ab, bis es nicht mehr klingelte und rief mit meinem Handy an. Dort kam die Meldung „Nur Notfallanrufe“ -kein Geld mehr auf dem Konto. Es klingelte nochmal und ich drückte auf die Lautschaltung damit ich es nicht vom Ladegerät entfernen musste und sagte schnell was los war. Wir verabschiedeten uns und ich konnte mich dann schön hinsetzen und die halbe Tortilla verpeisen. Den Rest gibt’s morgen im Geschäft.

4 große Bio-Eier

2 Spitzpaprika in dickeren Streifen

10 Champignons 3-4 mm dick

2 Scheiben gekochter Schinken

40 g Schweizer Emmentaler/Appenzeller/Gruyere

Thymian (oder Petersilie, Kerbel, Dill,Schnittlauch, Basilikum, je nach Geschmack)

Salz, Pfeffer

 

tortilla-omelett-schinken-kaese-paprika-champignons-1

 

tortilla-omelett-schinken-kaese-paprika-champignons-2

 

tortilla-omelett-schinken-kaese-paprika-champignons-3

Advertisements

3 Kommentare zu “Tortilla-Omelett Paprika Champignons Schinken Käse

  1. malou sagt:

    Hey du bist ja richtig multitasking !!!! ;)Das Omelett sieht Klasse aus, dazu ein gutes Gespräch, was will man mehr. LG Malou

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s