Fettuccine Steinpilze


In dieser Form hab ich das Gericht schon einmal eingestellt, aber es ist wie es ist, manche Dinge wiederholen sich eben, und die Bilder sind besser 🙂

Die Fettuccine stammen aus dem Vor-Weihnachtsprogramm von Aldi (all diese speziellen Nudeln). Diese Fettuccine sind besonders dicke Dinger, ich behaupte, sie brauchten mindestens 20 Minuten. Sie sind aufgerauht, das spürt man in rohem Zustand, und das deutet auf den Einsatz von Kupferaufsätzen, durch die der Pastateig durchgedrückt wurde und für die Aufrauhung verantwortlich war.

Die Steinpilze sind eine Mischung aus kleinen frischen Steinpilzen und ein paar getrockneten Steinpilzen, weil die ein kräftigeres Aroma haben.

Ich nahm ein Glas Kalbsfond und löschte damit eine angebratene Schalotte und Knoblauchzehe. Dazu kamen die 5 g getrocknete Steinpilze. Die Flüssigkeit wurde langsam reduziert.

Nach einer Weile hab ich die frischen Steinpilze in Scheiben geschnitten, gesalzen und in Butter angebraten. Dann wurde die Flüssigkeit diesen Pilzen zugegeben und weiter eingekocht.

Nachdem die Fettuccine gar waren, hab ich sie mit dem reduzierten Fond übergossen und mit Petersilie und (nach dem Bild) mit Parmesan bestreut.

Sehr lecker, immer wieder!

Das Gericht ist ohne Kalbsfond (ersetzbar durch Gemüsefond oder einem Schluck Weisswein) vegetarisch. Wenn man beim Braten der Pilze die Butter mit Olivenöl ersetzt, ist es vegan.

 

Fettuccine Steinpilze 1

 

Fettuccine Steinpilze 2

 

 

Fettuccine Steinpilze 3

Advertisements

4 Kommentare zu “Fettuccine Steinpilze

  1. AnDi sagt:

    Sieht das lecker aus…..

    Gefällt mir

  2. bag sagt:

    Mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh……..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s