Menü Februar 2016 II/IV Spinat


Auf dem Markt fand ich Spinat, und was aussah, als seien sie die letzten Saubohnen (bis zum Sommer). Von denen nahm ich ein Kg mit, vom schon sehr großen Spinat gerade

300 g. Die Saubohnen schälte ich schon nachmittags, und blanchierte sie anschliessend etwa 5 Minuten. Als ich sie dann aus ihrer zweiten Hülle entfernte, merkte ich, daß die grösseren Kerne noch nicht gar waren. Also hab ich sie nochmal mit einem Schluck Wasser und einem Stückchen Butter aufgekocht und ziehen lassen. Das führte dazu, daß die tolle dunkelgrüne Farbe zu einem weniger ansprechenden Olivton wurde. Dem Geschmack gegenüber war es aber nicht abträglich.

Als nächstes wurde der Spinat gesäubert und mehrfach gewaschen. Den briet ich mit Schalotte und Knoblauch in Butter an, beides kleingeschnitten, und gab dann den Spinat dazu. Nachdem der zusammengefallen war, würzte ich erst mit einer Prise Muskat, Salz und Pfeffer und danach mit Za’atar.

Die Saubohnen musste ich nur noch ein wenig aufwärmen und ebenfalls mit Za’atar würzen. Dann wurde es angerichtet und mit Parmesan beraspelt (beraspelt? schönes Wort 🙂  )

Dieser Gang bekam eine unerwartete Aufmerksamkeit – 2 der 3 Gäste fanden ihn den besten des Abends. Ich fand es auch gut, aber mein Liebling ist ein anderer.

 

Spinat Saubohnen Parmesan 1Spinat Saubohnen Parmesan 2

Advertisements

2 Kommentare zu “Menü Februar 2016 II/IV Spinat

  1. BAG sagt:

    Das war mein Lieblingsgang an dem Abend, wobei in dem Fall Lieblingsgang soviel bedeutet wie der allerallerbeste von allen tollen Gängen. Ich liebe Spinat und Saubohnen und die Farbe grün, die Geschmäcker waren eine herrliche Melange, dazu die unaufdringliche Würzung, wirklich ganz toll.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s