Chicoree Schinken Speck


Ich mag ab und zu das etwas bittere Gemüse, als Salat oder eben auch aus dem Ofen. Wobei – bitter ist es eigentlich nicht mehr, neuen Züchtungen sei Dank. Dank? Mir wäre diese Bitternote eigentlich lieber. Inzwischen gibt es fast nur noch Radicchio, der so richtig bitter ist.

Trotzdem hab ich Chicoree gekauft, um ihn wieder im Ofen zuzubereiten. Der Unterschied zu früheren Rezepten liegt in der Beigabe von gebratenem Speck mit Champignons.

Die wurden dem Chicoree/Schinkengemisch zugefügt. Der Schinken war übrigens ein saftiger Winzerschinken. Darauf kam eine Mischung aus 200 ml Hühnerbrühe und 100 ml Sahne. Eine Prise Muskat und Salz, Pfeffer kamen auch dazu.

Nach einer 3/4 Stunde hab ich die Pfanne herausgenommen und 50 g geriebenen Parmesan zugegeben. Normalerweise würde ich Gruyere dazugeben, aber ich hatte keinen. Hat aber auch nicht geschadet.

Nach weiteren 20 Minuten konnte ich servieren. Der Schinken war ziemlich kross, aber das gab einen Crunch wie bei Bacon. Alles gut.

Die Flüssigkeit ist etwas dünn, was mich nicht stört, weil es trotzdem würzig ist, und ich dadurch weniger davon esse, aber wer mehr verwendbare Sauce mag, dickt mit einem El Speisestärke in kaltem Wasser aufgelöst nach.

Das ganze Rezept klingt nach Fleischbombe, aber die 2 Scheiben Schinken hatten gerade 60 g, der Speck war vor dem Auslassen auch bei knapp 60 g, also insgesamt eine weniger große Portion, speziell, wenn man das Gericht zu zweit vertilgt 🙂

 

Chicoree Schinken Speck 1

 

Chicoree Schinken Speck 2

Advertisements

2 comments on “Chicoree Schinken Speck

  1. malou says:

    Mmmmhhhh solche Sachen mag ich total….. sieht lecker aus.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.