Panna cotta Kirschsauce


Ein zweites Rezept von M., für das ich das genaue Rezept auch nicht habe. Es war aber eine klassische Panna cotta, insofern dürfte es nicht so schwer zu sein, es nachzukochen.

Anders die Kirschsauce: Es gab tiefgefrorene Kirschen, die M. pürierte, aber dabei feststellte, daß es noch den einen oder anderen Kirschkern gab. Daraufhin ließ er den Standmixer einfach langsamer laufen (um die wenigen Kerne nicht zu klein zu zerschlagen und die Messer zu beschädigen). Anfangs schmeckte sie noch etwas schal, aber karamelisierter Zucker mit Himbeerbalsamico abgelöscht, mit einer Zimtstange angereichert und etwas ziehen gelassen änderten das 🙂

War auch gut!

 

Panna Cotta Kirschpüree

Advertisements

3 Kommentare zu “Panna cotta Kirschsauce

  1. Das sieht soooo köstlich aus😋!!

    Gefällt 1 Person

  2. Sofern mich meine Augen nicht täuschen, sind die schwarzen Punkte Vanillestücke. Und dann handelt es sich sogar um die verfeinerte Variante des klassischen Panna Cotta.

    Gefällt 1 Person

    • Alex sagt:

      Stiimmt. M. erzählte sogar von einer Methode die Vanille so in die Panna cotta zu bringen, dass sich die Punkte nicht unten versammeln und stattdessen in der ganzen Creme zu finden sind 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s