Schweinelende Spargel Erbsen Saubohnen Sauce


Die Saubohnenzeit ist entgültig da! Zumindest beim türkischen Händler auf dem Markt. Der Pfälzer sagt es dauert noch in den Juni hinein um einheimische Fava zu bekommen. Das macht gar nichts, so verlängert sich die Saison.

Wer die Aufregung nicht versteht,  muß sie einfach probieren.

Jedenfalls hatte ich die Fava, frische Erbsen (ebenfalls „in season“) und Spargel-der hat sowieso Saison

Heute hab ich mich für Dill als Kraut entschieden, weil das zu allen drei Gemüsen passt.

Die Saubohnen werden gepalt, dann blanchiert, danach ritzt man die Bohnen am einen Ende ein und presst vom anderen Ende her den Kern heraus. Dieser Kern wird mit den gepalten Erbsen zusammen in einen Topf mit 4 El Olivenöl und 2 El Wasser gegeben. Bei niedriger Hitze fertig garen-15-20 Minuten mit Deckel. Nicht vergessen mit Salz abzuschmecken, Pfeffer passt auch gut.

Die Spargel hab ich geschält, in Stücke geschnitten und etwa 8 Minuten gegart, dann in den Topf mit Erbsen und Saubohnen gegeben.

Zur Mitte der Kochzeit kommt eine Hälfte des Dills dazu. Der Rest wird beim Servieren drübergestreut.

Die Lende wird in drei nicht zu dünne Scheiben geschnitten und scharf von allen Seiten angebraten. Sie wird vorher gesalzen und gepfeffert. Die Stücke blieben 10 weitere Minuten bei geringer Hitze in der Pfanne, um sie rosa durchzugaren.

Für die Sauce hab ich ein Glas Hühnerfond reduziert, eine Schalotte angeschwitzt, mit einem Schluck Weißwein und der Reduktion abgelöscht, weiter einreduziert, einen kleinen Schluck Sahne dazugegeben und soweit einreduziert, daß noch 6 El Flüssigkeit im Topf waren. Dann hab ich ein Sück kalte Butter einmontiert und die Sauce über das angerichtete Gemüse gegeben. Dann noch Fleisch drauf und fertig.

Die Sauce hat dem Ganzen nochmal einen extra Kick gegeben,

Schweinelende Saubohnen Erbsen Spargel Heller Fond  1

Schweinelende Saubohnen Erbsen Spargel Heller Fond  2

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schweinelende Spargel Erbsen Saubohnen Sauce

  1. bag sagt:

    Das klingt sehr lecker und den Bohnenmix kenne ich ja und weiß dass er herrlich schmeckt. Mahlzeit!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s