Schweinelende Ananaschutney Rucola


Vor ein paar Tagen sah ich ein Chutney, in dem Ananas die Hauptrolle spielte.

Und ich dachte „Verdammt, warum ist dir das nicht eingefallen?“

Umso blöder, das ich nicht mehr weiß, wo ich das gesehen habe. Es stellt sich allerdings heraus, daß es nichts Neues unter der Sonne gibt, und ich es nicht googeln mußte, sondern nur bei einem Blog schauen mußte, den ich immer wieder mal lese: The Noshery, ein Blog einer professionellen Köchin, die in Amerika lebt und aus Puerto Rico stammt.

Sie hatte zwar nicht das Rezept, das ich gesehen hatte, ihres klang aber auch gut und war für mich sowieso eher ein Ausgangspunkt als das Endprodukt.

Ich hab eine frische Ananas geschält und drei Viertel davon in kleinere Stücke geschnitten. Eine mittlere rote Zwiebel und eine Knoblauchzehe werden kleingehackt, wie auch ein Stück Ingwer, etwa 5 cm oder genug für 2 El. Dazu eine frische Jalapeño (im Originalrezept ist es eine getrocknete Chili). Diese Sachen hab ich angebraten, dann mit einem guten Schluck Rum abgelöscht, 2 flache El Kreuzkümmel dazu, das einreduziert, dann den Saft einer Limette dazugegeben und etwa 2 El Zucker. Es war mir noch nicht säuerlich genug und so gab ich noch etwa 2 El Apfelessig dazu. Der Unterschied zum Chutney von the Noshery besteht darin, daß ich nach Art einer Salsa auch noch frische Minze und frisches Cilantro (Koriandergrün) dazugegeben habe, das super gepasst hat.

Einen Teil hab ich dann grob püriert und wieder zum Rest gegeben. Am Schluß hab ich es auch noch gesalzen.

Die Lende wurde in 4 cm Scheiben geschnitten, gepfeffert und gesalzen und in 2 El Öl bei mittlerer Hitze angebraten. Einmal gewendet und fertig gebraten in etwa 8-10 Minuten.

Ein wenig Rucola auf dem Teller verteilt, eine Kelle Chutney darüber und dann das Fleisch anrichten.

Karibisch!

 

Schweinelende Ananaschutney Rucola 1

 

Schweinelende Ananaschutney Rucola 2

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s