Grüne Bohnen Champignons Tomate Bacon Ei Parmesan


So klein ist die Welt. Dieses Gericht erinnert ein wenig an ein „Full English Breakfast“. Es hat zwar nicht soviele Zutaten, aber Hauptbestandteile wie Champignons, Ei, Bacon oder Tomaten finden sich auch hier wieder. Ich bin allerdings zuerst von den grünen Bohnen ausgegangen, weil ich die tags zuvor schon gar gekocht hatte und verwenden wollte.

Zuerst wurde also eine Knoblauchzehe geschält und gehackt und zu den langsam bratenden Bohnen gegeben.

In einer zweiten Pfanne brieten zuerst die Baconscheiben. Nachdem die fertig waren kamen sie auf Krepp, um abzutropfen, dann wurden die Champignons in der gleichen Pfanne angebraten, anschliessend kamen die Tomatenhälften dazu. Nachdem die Champignons durch waren (ihr Wasser verloren hatten), gab ich etwas Öl in die Pfanne, um den Tomaten ein bißchen Bräune zu erlauben.

Das Ei ist ein Vier-Minuten-Ei, das zudem noch schlecht geschält ist. Aber egal, es ist ja nicht kaputt gegangen.

Und die Parmesanspäne hab ich deshalb dazugemacht, weil sie eigentlich zu allem auf dem Teller passen.

Geschmeckt hat es sehr gut, und ich könnte mir vorstellen, daß M. und T. sich jetzt überlegen, ob ihnen das auch schmecken würde 🙂 .

 

Grüne Bohnen Champignons Bacon Ei Tomate Parmesan 1

 

Grüne Bohnen Champignons Bacon Ei Tomate Parmesan 2

Advertisements

Ein Kommentar zu “Grüne Bohnen Champignons Tomate Bacon Ei Parmesan

  1. Anonymous sagt:

    I’ll be stopping off at the grocery store again tomorrow. Looks super yummy!! And the bacon convinced us even more.!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s