Tortilla Spargel Paprika Champignons Chorizo


Weitere Resteverwertung des Einkaufs am Samstag. Die Spargel wurden im unteren Drittel geschält, in etwas kleinere Stücke geschnitten, und mit den in Flecken geschnittene Paprika in Olivenöl angebraten. Später kamen die Chorizo und noch später die Champignons dazu. Ich hab mit Salz, Pfeffer und Cayenne gewürzt.

Das Gemüse kam in eine neue, kleinere Pfanne, darüber 3 XXL aufgeklepperte Bioeier drüber und ab in den Ofen bei 170 C. Etwa 20 Minuten später war es fertig. Ich hatte so wenig Arbeit damit, daß ich auch noch den Parmesan vergessen habe, den ich eigentlich noch drübermachen wollte.

Auch dieses Essen war einfach und gut. Das Beste ist, daß etwas mehr als die Hälfte für Morgen im Geschäft ist. Übrigens war es gerade Mal ein 8 cm langes Stück Chorizo, insgesamt weniger als 60 g Wurst.

Tortilla Spargel Paprika Champignons Chorizo

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tortilla Spargel Paprika Champignons Chorizo

  1. BAG sagt:

    Das würde ich jetzt sofort auch essen. Auch als Frühstück, als zweites.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s