Käseplatte


Als krönenden Abschluß und als Geste der Versöhnung mit meinem Gast für erlittenes Leid gab es eine Käseplatte.

Ich hab die Namen ins Foto eingebettet. Ich muß nochmal ein Loblied auf den Affineur Ruf singen.

Seit 1994 betreibt er einen Käsewagen auf verschiedenen Märkten in der Pforzheimer Umgebung.

Er wurde vor einigen Jahren vom ‚Feinschmecker‘ als einer von hundert besten Käseläden ausgezeichnet

und hat eine Auswahl an Käsen, die man anderswo suchen muß, zumal das Prei-Leistungsverhältnis und der Kundendienst hervorragend ist.

Er bezieht seine Ware (einen Teil) vom Pariser Großmarkt Rungis und hat, wenn möglich fermier und artisanal Qualitäten. Ich habe

manche seiner Käsesorten mit französischer Supermarktware (z.B. Chaource) verglichen, aber das war kein Vergleich.

Aber genug geschwärmt – wer in der Nähe wohnt und gerne Käse isst, wird bei ihm bestimmt fündig. Außerdem gibt es italienische Salamis, Schinkenspezialitäten, Milch, selbst gemachte Frischkäsespezialitäten und Butter verschiedener (hoher) Qualität mit und ohne Fleur de Sel.

Käseplatte

Advertisements

Ein Kommentar zu “Käseplatte

  1. mmhhh ich liebe Käse! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s