Hähnchen Fenchel Erbsen Karotten Kartoffeln Knoblauch


Ein ganz normales Essen, wie ich es schon öfters ähnlich gepostet habe. Aber es schmeckt immer wieder lecker, weil die Zutaten alle richtig gut sind. Gemüse alles frisch vom Markt (vom Bauern selbst), Maishähnchen vom Biohof, Zitrone zum in den Bauch schieben auch bio – die Sauce bildet sich von selbst, fehlt nur noch ein guter Schluck Olivenöl, eine Knoblauchknolle, und die Zeit im Ofen – etwa eine Stunde bei knapp 200 Grad.

Die Karotten, Erbsen und den Fenchel hab ich in 2 verschiedenen Töpfen gemacht, das Hähnchen bekam Rosmarin und Thymianzweig unter die Brusthaut und kam über die Kartoffeln in den Ofen. Knoblauch wurde oben gekappt und kam mit in den Ofen. Beim Servieren einfach die Paste aus der Knolle herausdrücken und damit würzen-herrlich!

Hähnchen-Fenchel-Erbsen-Karotten-Knoblauch

Hähnchen-Fenchel-Erbsen-Karotten-Knoblauch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s