Artischocke Dipp


Artischocken sind mit Abstand mein Lieblingsgemüse. Sie nehmen eine Sonderstellung ein, sind Vorspeise, Belag, Kondiment, Verzierung oder sonstiges Beiwerk.

Dabei spielen sie für mich immer eine Hauptrolle. Deshalb hab ich vor einigen Jahren aufgehört Dosenware zu kaufen, sondern gelernt Artischocken frisch zu verarbeiten.

Ich glaub ich kann es jetzt. Vor kurzem hat sich eine mir neue Bloggerin (*fizzlike) an Artischocken das erste Mal rangetraut. Sie hat mich mit ihrem Dipp beeindruckt, und, als ich die ersten großen grünen Artischocken jetzt gerade entdeckte, wollte ich ihre Leichtfüßigkeit nachahmen und mal einen neuen Dipp ausprobieren.

Es hat tatsächlich geklappt!

2 gehäufte Eßlöffel körniger Senf (französischer)

4 El Rapsöl

1/2 Bund Bärlauch/ohne Stiele

1 Sardelle

Salz

Ich hab das zuerst im Handmixer püriert, aber das war nicht fein genug. Dann hab ich den Stabmixer genommen. Dabei blieb es. Eigentlich braucht es einen richtigen Mixer, den hab ich nicht.

Durch den Bärlauch wurde die Säure und das Salz der Sardelle abgemildert. Ich hab es nicht nur als Bereicherung für die Artischocke und im Speziellen für den Boden empfunden, sondern den Rest, der wie ein Pesto war, auch gerne auf dem Lachs, den Spargeln und auch den Garnelen genossen, die als nächstes gepostet werden 🙂

Der-Boden

Artischocke-grober-Senf-Bärlauch-SardelleBoden-Senf-Bärlauch-PestoFür mich mal wieder saulecker!

Advertisements

2 comments on “Artischocke Dipp

  1. Alex says:

    Hallo Missi/Marisa,

    Vielen Dank für den Liebster Award, aber ich sehe mich außerstande, die Regeln einzuhalten.
    Wo ich mich hin wende, sind Blogs mit zum Teil weit über den geforderten 200 Followern (mein egener natürlich ausgenommen). Zwei fielen mir spontan ein, “lieberlecker”, haben höflich abgelehnt, und “unserIdeenreich” wurde auch schon zweimal nominiert. Beide Blogs haben um die 80 likes. Ich habe langsame 20, aber kein Problem damit- es lebt sich gemächlich ohne Facebook, Twitter, Pinterest und Google+.
    Trotzdem Danke fürs nominieren!
    Liebe Grüße, Alex

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.