Lachs Lauch


Eine einfache Sache, aber sehr lecker. Der Lauch kann beliebig zusätzlich gewürzt werden, zum Beispiel durch Currypulver, Noilly Prat oder Safran. Auch könnte ich mir vorstellen Korianderpulver, Kurkuma, Muskat oder auch Piment einzusetzen. Letztendlich wählte ich die sichere (erprobte) Variante mit Muskat.

Der Lachs wird lediglich kurz auf beiden Seiten in Butter angebraten. Man sieht vielleicht, daß der Kern noch glasig ist :-). Zusammen ist das ein kleines französisch anmutendes Essen für jeden Tag, aber gut und vor allem schnell.

Lachs Lauch

1 Stück Lachs, frisch

1 Stange Lauch

40 ml Sahne

Muskat

Salz, Pfeffer

Butter

 

Die Pfanne für den Lauch buttern, den gewaschenen Lauch unter hoher Hitze dazugeben, mit Deckel anschwitzen und einfallen lassen. Deckel abnehmen, salzen, Sahne dazugeben, einkochen, Muskat darüberreiben.

Sahne fast komplett wegreduzieren, pfeffern, anrichten.

Lachs von der Haut befreien, waschen, trockentupfen, salzen, auf Gräten überprüfen

In Butter anbraten, Hitze auf die Hälfte drehen,

nach 4-5 Minuten wenden

Weitere 3 Minuten braten

auf dem Lauch anrichten, pfeffern

Lachs-Lauch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s