Salat Tomate Bete Frühlingszwiebel Paprika Feta Ei Petersilie Koriandergrün


Heute war ein so schöner Sonnentag, daß ich Lust auf einen SALAT hatte. Unschlüssig, in welche Richtung der gehen sollte, ging ich erst Mal zum Gemüsehändler.

Dort gab es eine schöne rot-weisse Bete, Kirschtomaten, eine Bio-Spitzpaprika, etwas Feta, den Bataviasalat, Koriandergrün und Petersilie. Dazu hab ich noch ein Ei hartgekocht und Frühlingszwiebel hatte ich auch noch im Kühlschrank.

Zuerst hab ich den Spitzpaprika in Streifen geschnitten und mit der zurechtgeschnittenen Frühlingszwiebel in Olivenöl weichgebraten.

Das Dressing bestand aus 4 El Olivenöl, 1 El Deutschen Balamico! und ein paar Spritzer Zitronensaft, wie einem kleinen Löffel groben Senfs.

Der Salat wurde geputzt und geschleudert, dann mit dem Dressing vermischt.

Die Bete hab ich mit einem Hobel in dünne Chips gehobelt und in Öl frittiert, dann auf Krepp abtropfen lassen.

Den Feta zerkrümelt und mit dem Rest des Dressings vermischt, das Ei gepellt, die Tomaten halbiert, die Petersilie und das Koriandergrün gezupft und dann einfach angerichtet.

Hat gut geschmeckt hab aber ehrlich gesagt vergessen den Knoblauch irgendwie mit einzubringen – also gut aber verbesserungswürdig.

Salat-Feta-Rote-Bete-Ei-Koriandergrün-Petersilie-Paprika-Lauchzwiebeln-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s