Kaninchenragout Estragonsauce Reginette Rabbit Ragout Tarragon Sauce Reginette noodles


Es war nach der gestrigen Saucen- und Kaninchenorgie noch einmal die gleiche Menge Fleisch und Sauce übrig.

Was könnte besser sein als ein relativ leichtes Nudelgericht für einen Sonntagabend zu machen?

Ich mußte nur das Fleisch, eine Hinterkeule und ein Bruststück, in kleine Stücke schneiden und in der etwas mit Gemüsebrühe verlängerten Sauce erwärmen.

Und natürlich die Pasta kochen. Eine leichte Übung. Das Resultat war wieder sehr schmackhaft. Nicht abgebildet ist der gesunde Teil des Essens, ein Tomaten/roter Zwiebel Salat.

Estragonsauce-Kaninchenragout-Reginette-1

This was a leftover dish after the rabbit and tarragon sauce orgy from yesterday.

The only difference is that I cut the remaining rabbit into bite-sized pieces and warmed it back up in the sauce, and served it over a noodle called reginette, which is a somewhat thicker noodle a bit like wide tagliatelle with frilly edges.

The result was very tasty and well worth the small effort for a Sunday night dinner. Not shown is the healthy part of the meal, a tomato and red onion salad.

Estragonsauce-Kaninchenragout-Reginette-2

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.