Minutensteaks grüner Spargel Rotwein-Balsamico-Reduktion


Nix besonderes an diesem Essen, außer daß der angebratene Spargel am Schluß mit frischem Zitronenthymian/Knoblauch fein gehackt und Parmesan von der groben Reibe bedeckt wird.

Die Minutensteaks hatten 30 Sekunden auf jeder Seite, Frau B. fand sie gut, ich eher etwas zäh bei den dickeren Teilen.

Vorher hatte ich eine fein gewiegte Schalotte in Butter geschwenkt und ein Glas Rotwein und ein paar Schluck guten Balsamico eingekocht. Ich fand es OK, Frau B. nahm lieber Kräuterbutter. C’est la vie!

Hat geschmeckt und war preislich sehr günstig!

Minutensteak-Spargel-RotweinBalsamicoReduktion

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.