Frittedda Variation nach Hazan


Vor längerem hab ich mal ein Rezept von Marcella Hazan erwähnt, das sie in ihrem Buch’More Classic Italian Cooking‘ erwähnt- Frittedda. Sie beschreibt es als himmlisch, wenn die Gemüse ganz jung eine etwa sechswöchige gemeinsame Zeit haben. Sie kennt es aus Palermo, wo es im April- Mai genossen wird. Die Gemüse sind Artischocken, Erbsen und Saubohnen. In ihrem Rezept spielt wilder Fenchel eine tragende Rolle.

Meine Variante mußte ohne Saubohnen auskommen, und den Fenchel hab ich mit Dill ersetzt.

6 kleine Artischocken von den Blättern und dem Heu befreien, in Zitronenwasser einlegen.

Später in Scheiben schneiden, etwa 3mm dick.

750 g frische Erbsen palen.

Eine Schalotte fein hacken, in Olivenöl langsam anschwitzen. Einen Bund Dill grob hacken und dazutun.

Die Artischocken dazugeben und mit 2-3 Eßlöffel Wasser mit Deckel dünsten.

Bei Bedarf noch Wasser dazugeben. Wenn die Artischocken fast gar sind, die Erbsen dazugeben, nur kurz (3-4 Minuten) dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill entfernen und servieren.

Das schmeckt so gut, daß man fast nichts anderes dazu braucht.

Artischocken-Erbsen-Dill-Ha

Wir haben es aber mit Rinderhüfte und Ofenkartoffeln kombiniert. Unschlagbar!

Rinderhüfte--3

Advertisements

2 Kommentare zu “Frittedda Variation nach Hazan

  1. BAG sagt:

    Und Schnittlauchbutter gab es auch noch. Ich hab mich dermassen vollgefressen, dass ich mich ca. 3 Stunden kaum bewegen konnte. Herrlich !!!

    Gefällt mir

  2. […] berichtet, das Favabohnen, Artischocken, Erbsen und wilden Fenchel vereint, nämlich Frittedda : (https://heatneat.wordpress.com/2013/03/24/frittedda-variation-nach-hazan/). Ich hab das mal versucht, annähernd hinzubekommen, und es war göttlich. Seitdem bin ich ein Fan […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s