Schweinehüfte Maccaroni


Ein preiswertes Stück Fleisch, diese Hüfte.

Ich war nicht damit vertraut, hab aber schnell gefunden, daß es ein Schmorfleisch ist, das gerne mit Schwarte zur Schinkenherstellung verwendet wird.

Nicht dieses Mal.

Erstens hatte mein Stück keine Schwarte mehr, zweitens wollte ich eigentlich dünne Scheiben haben.  Ich hab mich aber dann doch noch überzeugen lassen, das Stück zu schmoren.

Dazu hab ich Suppengrün klein geschnitten, angeschwitzt und als Bett für Hüfte benutzt. Die hab ich vorher scharf angebraten, dann herausgenommen und das Gemüse dazugetan.  Dann mit Port und Rotwein abgelöscht, das Schwein obenauf, etwas mehr Wasser dazu, damit die Hüfte halb bedeckt war, den Deckel drauf und bei 180°C 90 Minuten in den Ofen.

Nach der Zeit den Braten warm gestellt, das Gemüse abseiht und die Sauce reduziert und abschmeckt. Es hat nur etwas Salz und Pfeffer gebraucht. Dann hab ich 250 g Champignons blättrig geschnitten und mit Butter angebraten. Darüber hab ich die Sauce gegeben.  Ich hatte vorher kleine Maccaroni gekocht und sie in ein paar Löffeln Sauce geschwenkt.

Den Braten hab ich dünn aufgeschnitten, auf den Nudeln drapiert und mit der Sauce napiert.

Er war ganz zart und hat intensiv nach Champignons geschmeckt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schweinehüfte Maccaroni

  1. BAG sagt:

    ich mag keine Maccaroni. Verstehen tu ich das nicht – es ist bestimmt der gleiche Teig wie bei Spaghetti oder Rigatoni, aber sie schmecken eigentlich überhaupt nicht und sind viel zu glitschig, um die Sosse gescheit aufzunehmen.
    Ansonste war es ganz OK, wird aber bestimmt nicht mein Lieblingsessen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s