Räucherlachs auf Rote Bete-Orangen-Salat


Eine leichtes Gericht, aber sehr schmackhaft. Die Voraussetzung ist Bete zu mögen. Tut man dies jedoch, ist die Kombination mit der Orange sehr apart.
Das Rezept hab ich übrigens aus einem Prospekt für Lidl, der Sonntags im Briefkasten war. Der Herr Kolberg macht scheinbar für die Kette Werbung, und in diesem Prospekt waren einige leckere Rezepte. Natürlich erwähnen sie im Rezept Lidl Produkte, aber daran muß man sich ja nicht halten, gell?
Das Rezept für 4 Personen:
400 g Rote Bete
Salz
4 kleine Orangen
1/2 rote Zwiebel
4 EL Olivenöl
1 TL Senf
1 TL Honig
Pfeffer
100 g Räucherlachs in Streifen
Kresse zum Garnieren

Die Bete wird gewaschen, gekocht, abgekühlt, in Würfel geschnitten,Orangenfilets werden ausgelöst, Zwiebel in kleine Würfel geschält, Olivenöl, 4 EL Orangensaft, Senf, Honig, Salz, Pfeffer wird gemischt und mit den Beten und den Orangen mariniert.

Ich hab die Menge Bete beibehalten, den Lachs verdoppelt, den Honig vom Imkerkumpel genommen und statt Kresse mein sterbendes Basilikum einem Sinn zugeführt.
War sehr lecker.
Ach ja: Mir hat trotzdem noch etwas Säure gefehlt, deshalb hab ich am Schluss noch vorsichtig mit Zitronensaft gewürzt und das Salz nochmal justiert.

Am Ende wird der Salat angerichtet und der Lachs darüber angerichtet.

Dazu kann man auch Baguette reichen. Oder sich ins Knie schießen.
Würde ich nochmal machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.