Kürbissuppe


Auf dem Markt gibt es jetzt immer mehr Auswahl an Kürbissorten. Ich habe ehrlich gesagt wenig Erfahrung mit den verschiedenen Sorten, weil ich Kürbis lange als geschmacksarm und wässrig empfunden habe. Das kommt möglicherweise davon, daß es hier nicht viele traditionelle Zubereitungsarten gibt, die man häufig angeboten bekommt. Und sauer eingelegt im Glas finde ich ihn schrecklich.
Jedenfalls habe ich vor diese Einschätzung zu überprüfen und habe dafür einen Butternut Kürbis gekauft, das ist der mit der hellen Haut und der Birnenform.
Aufgeschnitten hat er etwas helleres orangenes Fleisch als ein Hokkaido, hat aber viel Fleisch und wenig Kerne.
Das Rezept aus der ‚essen & trinken spezial- die besten Rezepte vom Land‘ hab ich nur als Richtschnur benutzt.
Es ist ganz einfach.
2 Zwiebeln würfeln
800 g Butternut Kürbis schälen, klein schneiden
1 Apfel schälen, würfeln
30 g Butter erhitzen
Zwiebeln und Gemüse andünsten
1 Gläschen Noilly Prat zum ablöschen
1 Glas Geflügelfond & 1/2 l Gemüsebrühe dazu
reduzieren, pürieren, salzen, pfeffern, Muskat dazu.
Ich hab eine im Ofen getrocknete Speckscheibe obenauf gegeben und mit einem frischen Oreganoblatt dekoriert.
Die Suppe ist sehr fruchtig, der Speck passt richtig gut dazu. Vorstellbar wäre auch ein Spieß aus Garnelen oder Jakobsmuscheln. ganz am Schluß mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl verfeinern.

This is a Butternut Squash soup. The original recipe is from a german food magazine special edition concentating on country flavors.
My version is as follows:
dice 2 onions
peel and dice 2 pounds of butternut squash
peel 1 apple, dice
Saute the ingredients in a dab of butter, for 2 minutes
deglaze with a small glass of Noilly Prat vermouth or white wine
add 1/2 quart of chicken broth and 1/2 quart of vegetable broth
cook for 25 minutes, blend until smooth
salt, pepper and add nutmeg
I added a slice of bacon that I dried in the slow oven on a stick.
At the end I added a sprig of fresh oregano and some pumpkin seed oil,
a specialty from Austria.
The soup is fruity and very creamy. The bacon is a great contrast!

Ein Kommentar zu “Kürbissuppe

  1. This is a great looking soup, I like the ingredients (not sure I can obtain pumpkin seed oil, although I can get the seeds).Thank You for sharing this.

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.