Panna cotta


Es ist ausgelutscht, ich gebs ja zu, aber es schmeckt lecker, und für die Früchte ist auch noch Saison, also gute Gründe eine Panna cotta zu machen. Ich habe nach dem Einkaufen festgestellt, daß ich keine reguläre Gelatine mehr im Haus hatte und habe so ein Algenmittel verwendet.
Da war ein Rezept für Panna cotta auf der Packung, das mit einem Eßlöffel Speisestärke die Wirkung der Algen verstärken sollte. Das hab ich probiert, würde aber davon abraten, weil einerseits die Gelierfähigkeit geringer ist als bei regulärer Gelatine, andererseits sich kleine Stärkeklümpchen sich bilden, trotz intensiven Schlagens. Ich hätte die Creme noch mal passieren sollen.
Dafür war der Erdbeer Cinzano Bitter Spiegel sehr lecker, auch die Rhabarberstückchen hatten noch ganz leichten Widerstand und Säure- auch sehr lecker.

Für die Panna cotta
500 ml Sahne
1 Päckchen Agartine
1 Eßlöffel Speisestärke
50 g Zucker
1 Vanilleschote ausgekratzt

Alles zusammen verrühren, dann zum Kochen bringen, abkühlen lassen und in kalt ausgespülte Schälchen füllen und kalt stellen.

! Schale Erdbeeren 500 g  nehmen, die schönsten beiseitelegen, den Rest mit wenig Wasser, Zucker (2 Eßlöffel) und ein paar Spritzern Zitronensaft einkochen. Die meiste Flüssigkeit verdampfen, Reduktion sieben, Cinzano Bitter dazu (2 cl), abschmecken.

Dem Rhabarber die Fäden ziehen, in mundgerechte Stücke schneiden, in einem Topf mit Deckel fingerhoch Wasser, 2 El Zucker zum Kochen bringen, Rhabarber hinein, Deckel drauf, Hitze aus, ziehen lassen.

Am Schluß Panna cotta stürzen, Obst außen herumlegen, Erdbeersauce drüber-fertig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..