Safranrisotto!


Ich hab das Safranrisotto zum Osso Buco serviert, aber eigentlich wollte ich das Risotto gesondert behandeln.Für das Risotto 1 Tasse Arborio Reis, 1 Schalotte, 25 g Parmesan, 1 Glas Kalbsbrühe, Safranfäden.

Die Fäden in warmem Wasser auflösen, Zwiebel kleinhacken, andünsten,Reis andünsten, ablöschen mit Wein und Kalbsbrühe. Immer wieder mit Flüssigkeit auffüllen und rühren, damit sich nichts festsetzt, bis Reis bißfest ist.Danach Parmesan und etwas Butter unterrühren. Es soll cremig sein und noch etwas laufen. Es passt auch sehr gut Fisch oder Meeresfrüchte dazu. Ich hab vor einiger Zeit mal Chili-Fäden gekauft. Hier kamen sie als Deko zum Einsatz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.