Seeteufel und Co.


Auf dem Markt gab es sowohl Riesengarnelen wie auch Seeteufel. Ich bin kein Freund von Seeteufel, aber ich weiß, er passt sich an.
Ich habe verschiedene Gemüse zerkleinert, gedünstet oder gebraten, oder püriert und verändert. Rote Bete Püree wird verbunden mit Ingwer, später kommt kleingehackter Dill darüber. Karotten wurden weichgedünstet, mit Zucker und einer Prise Salz, dazu Korianderpulver (der Samen, nicht der Blätter).Die sehr kleine Zucchini hab ich in kleine Würfel geschnitten und in Olivenöl und Knoblauch anbraten lassen.
Es sind insgesamt 3 Saucen:

Pürierte und passierte Karotte
mit Ingwer und Koriander

Rote Bete, Ingwer, Dill, Saure Sahne

Meeresfrüchtesauce:
Karkassen der Riesengarnelen,
1 Schalotte,
1 El Tomatenmark
1 EL Öl
1/8 l Noilly Prat
4 EL Sahne

Das Öl und die Zwiebeln langsam anbräunen. mit Noilly Prat auffüllen. Sahne dazu, abschmecken, sieben. Seeteufel mit Serrano Schinken umwickeln, anbraten. Mit den gebratenen Garnelen anrichten.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Seeteufel und Co.

  1. Anonymous sagt:

    Hallo Alex, verfolge auch hier immer deine Rezepte – weiter so!!!!Liebe GrüßeDaggi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s